Assessment-Center – Intensiv-Seminar

 

Zielgruppe:

Bewerber auf eine Führungsposition, die sich einem Assessment-Center unterziehen müssen.

 

 Ziele:

  • Das Seminar stellt die Praxis eines Assessment-Centers vor.
  • Es macht die Seminarteilnehmer in drei Seminar-Bausteinen mit den Inhalten, Methoden und Möglichkeiten dieses Verfahrens vertraut.
  • Die theoretischen Grundlagen der AC-Übungen werden gelegt, bzw. aufgefrischt.
  • In Probe-ACs, wird die praktische Umsetzung geübt, die Teilnehmer erhalten Rückmeldung und Vorschläge zur Optimierung des eigenen Verhaltens.
  • Die Seminarteilnehmer lernen die Sicht der Beobachter kennen.
    Die Kenntnis der Beobachtungskriterien, Beobachtung versus Beurteilung, Beurteilungsfehler, Feedback und Feedbackregeln, schärfen den Blick der Teilnehmer für die eigene, optimale Darstellung im echten AC.

 

Seminar-Bausteine / Inhalte

1. Inputs zu Assessment-Centers

  • Aufbau, Ablauf des AC
  • AC-Übungen
  • Beobachtung
  • Beurteilung

2. Inputs zu den Themen Führung, Kommunikation

  • Führungstheorie
  • Mitarbeitergespräche
  • Moderation / Präsentation
  • Konfliktmanagement

3. Praktisches Üben, Feedbackgespräche zum AC

 

Seminarzeiten:

Freitag          15.00 – 18.30 Uhr
Samstag          08.30 – 15.30 Uhr

 

Termine:  Auf Anfrage

Baustein 1:   Freitag

Baustein 2:   Freitag und Samstag an einem Wochenende

Baustein 3:   zwei aufeinanderfolgende Samstage

 

Teilnehmer:                max. 9 Personen

Seminargebühr:        1050,- €

Trainer/in:           

Anmeldeformular      zurück zur Übersicht         Datenschutzerklärung

 

CJD1